Objekt 1 von 2
Nächstes Objekt
Zurück zur Übersicht

Spree: Natur- und Ferienpark

Objekt-Nr.: ID2752
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
DE-11111 Spree
Vermietbare Fläche ca.:
250.000 m²
Preis:
5.000.000 €
Objektart:
Sonstige
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14 % inkl. MwSt
Qualität der Ausstattung:
einfach
Grundstück ca.:
250.000 m²
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
600.000 €
Ausblick:
Seeblick
Möbliert:
ja
Befeuerungsart:
Gas
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Herzlich willkommen
Campingplatz Bagenz - am Ostufer der Talsperre
Größe: 9,0 ha
flacher Sandstrand
Zeltplatz: sonnig und halbschattig, Wiese und teilweise sandig
Platz für Wohnwagen und Wohnmobile - Schotterrasen, Sonne und Halbschatten
Vermietung von Finnhütten und Bungalows in unterschiedlichen
Preiskategorien
Parzellen für Saison- und Jahrescamping
Dauervermietung von Finnhütten und Bungalows
großer Kinderspielplatz
Volleyball, Tischtennis, Kegelbahn
Ausleihe von: Fahrrädern, Tretboote
Strandgaststätte "Seeterasse"
Shop (für Waren des täglichen Bedarfs)
Imbiss/Eisverkauf und Getränkeshop
Verkauf von Angelgenehmigungen
In der Vor- und Nachsaison (April, September, Oktober) sind die Versorgungseinrichtungen auf dem Platz nur eingeschränkt nutzbar. Eine Verkaufstelle befindet sich im Ort Bagenz (1 km) und ist ganzjährig geöffnet.
am Westufer der Talsperre
Größe: 9,0 ha
Steilufer, Hochwald
Sandstrand/Badestrand ca. 200m
Zeltplatz/Wohnwagenplatz Wiese und Halbschatten
Vermietung von Finnhütten und Bungalows unterschiedlicher Preiskategorien
2 Ferienwohungen DU/WC/TV und Heizung
Parzellen für Saison- und Jahrescamping
Dauervermietung von Bungalows
großer Kinder- Naturspielplatz
Fahrradausleihe, Bootsausleihe
Strandgaststätte und Imbiß
Shop (Waren des täglichen Bedarfs)
moderne Sanitärgebäude
Verkauf von Angelgenehmigungen
In unmittelbarer Nähe des Zeltplatzes befindet sich ein Hochseilgarten, für Kletterer ein einzigartiges Erlebnis. Eine Surfschule und eine Minigolfanlage steht Ihnen zur aktiven Freizeitgestaltung zur Verfüguing.
Der Park umfaßt ca. 250000 qm an Fläche, die in verschiedene Nutzungsarten aufgeteilt ist:
Campingplatz für Wohnwagen und Zelte, Bungalowsiedlung und Ferienhütten, Segelclubgelände mit
eigenen Stegen, Minishop und Imbissrestaurant, Rezeptionsgebäude ( massiv ) und Empfang mit
Fahrradverleih, Sanitäranlagen, Kinderdorf mit Bungalows, eigene Strände, Tauchclub und
Surfschule, große befestigte Parkplätze.
Des weiteren liegen Baugenehmigungen für einen Hotelbau mit Wellnesseinrichtungen ( ca. 100
Zimmer ) und für eine gastronomische Einrichtung vor.
Ein erheblicher Austausch der alten Ferienhütten und Bungalows ist im Zuge des Investments
Geplant.
Ein integrierter Hochseilgarten kann zusätzlich erworben werden unter Beibehaltung des Betriebes
oder auch zur Umgestaltung des Areals für weitere Unterbringungsmöglichkeiten oder sonstiges.


Ausstattung/Zubehör:
Für Ruhe und Erholung bietet diese Landschaft die besten Voraussetzungen.
Vermietung von Standplätzen für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile
Vermietung von Finnhütten, Bungalows und Ferienwohnungen
Standplätze für Dauercamper
moderne Sanitäranlagen
ür Radler und Skater gibt es ein ausgedehntes Radwegenetz, auch als Rundweg um die Talsperre herum. (Länge ca. 20 km).
Preisliste 2014 (Euro / €) gültig ab 01.Januar 2014

Vertragsbedingungen für die Campingplätze der ***** mbH Bagenz und Klein ****
An und Abreise in Ferienhäusern:
Wir ermöglichen Ihnen die Anreise von Montag bis Samstag.
Am Anreisetag steht Ihnen der Bungalow ab 15.00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag erfolgt die Schlüsselabgabe bis 11.00 Uhr. Selbstverständlich ermöglichen wir bei Erfordernis auch Anreisen nach Dienstschluss bis 21.00 Uhr. Bitte vereinbaren Sie dies vorher mit der Rezeption. Außerdem steht Ihnen unserer Bereitschaftsdienst zur Verfügung. Zur Gewährung der Mittagsruhe unserer Gäste halten wir die Schranken in der Zeit von 13.00 - 15.00 Uhr geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Hinweise für unsere Urlauber
Unsere Hinweise für eine bessere Urlaubsplanung
Preise
Alle in der Preisliste angegebenen Preise sind Endpreise inkl. fester Nebenkosten. Ein PKW kann neben der Ferieneinrichtung kostenlos abgestellt werden. Haustiere sind bei uns willkommen. Geben Sie bitte bei der Buchung die Mitnahme Ihres Haustieres an
(4,00 Euro/Nacht), 2. PKW 3,00 Euro/Nacht)
Was sollten Sie mitbringen
Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, gehören nicht zur Ausstattung des Bungalows und sollten mitgebracht werden.
Bettwäsche kann vor Ort gegen Gebühr ausgeliehen werden. Belegung/Bettenkapazität
Eine Belegung kann bis zur maximal angegebenen Personenzahl erfolgen. Eine kostenlose Aufbettung für 1 Kind oder ein Babybett ist nach Absprache mit der Rezeption möglich, Liege und Bettzeug erhalten Sie bei Anreise in der Rezeption.
Dusche/WC
Dusche und WC sind nicht in jedem Fall von innen vom Bungalow aus zu betreten. Es gibt auch Duschen und WC, die von der Seite oder von hinten zu benutzen sind. Warmes Wasser wird durch Warmwasserboiler zur Verfügung gestellt.
Heizung/TV
Die Bungalows können mit elektrischen Heizkörpern beheizt werden. Ein Fernsehgerät gehört nicht zur Standardausrüstung unserer Finnhütten und Bungalows.
Endreinigung
Die Gebühren für die Endreinigung sind in der Preisliste festgelegt. Trotzdem ist das Ferienhaus in einem sauberen und aufgeräumten Zustand zu hinterlassen. Das Geschirr muss abgewaschen sein. Für Beschädigungen an den Ausrüstungsgegenständen kann eine Entschädigung gefordert werden.
Anfragen/Beschwerden
Für Auskünfte und Anfragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unsere Mitarbeiterinnen der Rezeption.
Sollten dennoch Mängeln auftreten werden wir uns bemühen, diese umgehend zu beseitigen.Nicht ausreichendes Geschirr kann sofort von der Rezeption vervollständigt werden.
Erläuterungen zur Ausstattung der Finnhütten und Bungalows
Finnhütte 2/3 Pers.
ein großer Raum geteilt durch eine Trennwand mit Vorhang, ohne Wasser heißt, das Wasser ist an einer Zapfstelle vor der Finnhütte zu holen, Kochecke, Terrasse, 1 Doppelbettcouch (1,40 m breit, 2,00 m lang), 1 Bett oder 1 Liege (ca. 0,90 m breit, 2,00 m lang), 1 Kleiderschrank zweitürig, Kühlschrank, Kochgelegenheit, Kaffeemaschine, kleines Radio oder Weckradio, Geschirr, Kopfkissen, Steppdecken, Terrassenmöbel
Finnhütte mit Wasser 2/3 Pers.
zusätzlich ein Warmwasserboiler in der Kochecke,Ausstattung Möbel wie oben,
Bungalow: 4 Pers.
kleine Küche, Wohnraum mit Doppelbettcouch, Schlafraum überwiegend mit Etagenbett, teilweise auch mit 2 Liegen, Terrasse, Ausstattung wie bei der Finnhütte, jedoch entsprechend für 4 Personen.
Bungalow: 5 Pers. DU/WC
Küche, Wohnraum (Doppelbettcouch) Schlafraum Eltern (2 Betten), Schlafraum Kinder (Etagenbett) Diele, Terrasse mit Terrassenmöbel, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Radio, Kopfkissen, Steppdecken, DU/WC innen, einige Bungalows auf mit TV
zwei Ferien-wohnungen
3 Pers. u. 4 Pers.
für 3 Personen
1 Schlafraum mit 2 Liegen, Wohnraum mit Schlafcouch f. 1 Pers. und Küchenzeile mit Geschirr, DU/WC/TV und Heizung
für 4 Personen
1 Schlafraum mit 2 Betten, 1 Schlafraum Kinder mit 1 Etagenbett, Wohnraum mit Couch und Küchenzeile, Geschirr, DU/WC/TV/Heizung,
Alle anderen Möbel u. Ausrüstungsgegenstände wie in Finnhütten und Bungalows.
Rund um den Stausee stehen unseren Urlaubern und Gästen vielfältige Möglichkeiten für eine sportliche Betätigung zur Verfügung.
z.B. Hochseilgarten oder Segeln
Unmittelbar an der Talsperre ***** gelegen, umfangreiche Sportmöglichkeiten
• Minigolf
• Fußball
• Volleyball
• Basketball
• Skaten
• Tischtennis
Imbißangebot, bestens geeignet für Klassenfahrten, Trainingslager, Familientreffen
Wer nach ******* kommt, die liebevoll rekonstruierte Altstadtdurchquert hat, gelangt auf den historischen Marktplatzmit dem Rathaus und dem im Jahr 1999 eingeweihten City Center *****.
In diesem, dem Charakter der Stadt und des Marktes angepasstem Gebäude befindet sich das Spree - Kino **** mit 478 Plätzen in vier modern ausgestatteten Sälen. Bequeme Kinosessel, große Beinfreiheit, sehr gute Sicht von allen Plätzen auf große Leinwände, machen den Film zum Erlebnis. Das Erlebnis wird durch modernste Digitaltontechnik zum Genuss. Ein interessantes und aktuelles Filmangebot versteht sich von selbst.
****** – Graustein – Bloischdorf – Hornow – Groß Luja – Haidemühl – ***** (ca. 35 km)
Von ***** führt ein straßenbegleitender Radweg zum Ortsteil Graustein. Das gepflegte Dorf hat eine sehr schön gestaltete Dorfaue. Zwei kleine Teiche in der parkähnlichen Anlage laden den Besucher zum Verweilen ein. Inmitten eines Hains alter Bäume steht die Kirche, die mit dem schiefergedeckten Turm und seiner vergoldeten Wetterfahne mit dem Hahn das Wahrzeichen des Ortes darstellt. Auch der große graue Stein, welcher dem Ort den Namen gab, befindet sich gleich neben der Kirche. Eine Sage behauptet: „Der Teufel wollte die Kirche mit dem grauen Stein zerstören. Doch plötzlich begannen die Kirchenglocken zu läuten.
Streckenlänge: 420 km
Streckenverlauf: Neugersdorf - Ebersbach – Bautzen – *****– Cottbus – Burg – Lübbenau – Lübben – Beeskow – Fürstenwalde – Erkner – Berlin
Beschreibung:
Der *****-Radweg führt Sie von den Quellen der Spree in der sächsischen Oberlausitz bis an den Stadtrand von Berlin. Auf Ihrer Tour entdecken Sie Umgebindehäuser, historische Städte, grüne Auenlandschaften und das Biosphärenreservat Spreewald. Das letzte Stück der Tour führt Sie über die Domstadt Fürstenwalde nach Erkner an den Rand der Hauptstadtmetropole.
Sehenswertes:
-Walddorf: ***quelle am Kottmar
-Bautzen: 1.000-jährige Altstadt, Alte Wasserkunst, Domstift St. Petri, Sorbisches Museum
...weiter
Eine neue Broschüre, (1,00 €) mit Karteneinzeichnungen, erhältich in unserer Touristinformation informiert über Wanderwege in unserer Region.
Rundumwanderweg Südliche Spreeaue
Ausgangspunkt ist das Spremberger Schloss. Malerisch säumt eine Stileichenallee westlich die Spree. Im Mai entfaltet die angrenzende Wiese ihre Pracht. Kukukslichtnelke, Hahnenfuß, Wiesenschaumkraut und Glockenblumen sind Farbtupfer auf frischem Grün. Nach dem überqueren der „Kuhtenbrücke“ sollte ein Abstecher in die Slamener Kuhten, ein noch relativ intakter Auenwaldbereich am Rande der Spree, eingeplant werden. Eine wassertechnische Ausstellung im Wasserwerk kann mit Voranmeldung in der Spremberger Touristinformation für Gruppen organisiert werden.
Rundumwanderweg ...weiter
Schloss ***** mit Park
Schloss ***** mit Parkanlage und Schwanenteich
Besonders reizvoll zeigt sich die Umgebung des Schwanenteiches mit dem sich anschließenden Georgenberg. Nach dem Anlegen des Schwanenteiches 1933 wurden die Ufer vor allem mit fremdländischen Baumarten bepflanzt, um den Parkcharakter herzustellen. An den Uferseiten des Schwanenteiches begegnet man Sumpfzypresse, Sumpfeiche oder Baumhasel, die Ihre Heimat in Nordafrika und Kleinasien haben. Auf einer kleinen Insel steht die Herberge für die Schwanenfamilie, die dem Teich den Namen gab. Die Spree-Promenade führt auch zu den Resten der alten Stadtmauer. Hinweistafeln informieren über Sehenswertes und die Route des idyllischen Spree-Radweges.
Stadtpark mit *****turm
Stadtpark Spremberg mit seinem ******kturm
Der Georgenberg ist ein Höhenzug des Niederlausitzer Grenzwalls, der Endmoräne der letzten Eiszeit.
Steigt der Besuch***** die ****** zum ****** (136 m über NN) hinauf, wird er für seine Mühe im großen Maße entschädigt. Bietet der Georgenberg selbst einen wunderschönen Blick auf die im Tal der Spree gelegene Stadt, so wirdturm der Reliefreichtum des Spremberger Landes noch eindrucksvoller, sichtbar.
Der Turm wird von zahlreichen Nadelgehölzen umgeben. Der sich anschließende Stadtpark befindet sich auf dem Gelände des 1828 angelegten Georgenbergfriedhofs. Anfang der siebziger Jahre wurde er aufgrund von Sturmschäden umgestaltet. Einige Eiben am Hang der Stadt sowie ...weiter
Wanderwege
Wanderweg Bagenzer Teiche
Bei einer Rundwanderung lassen sich in dem ruhigen Teichgebiet sehr viele Vogelarten u.a. Fischreiher und Seeadler beobachten. Die waldreiche Umgebung, der ca. 30 ha umfassenden Bagenzer Teiche laden zu einer Pilz-Wanderung ein. Je nach Standort kann man Stein- und Birkenpilz, Pfifferling, Reizker oder Marone finden.
Wanderweg „Bloischdorfer Alpen“
Östlich von******, dort wo sich der Endmoränenzug fortsetzt, ist zu jeder Jahreszeit Gelegenheit, die reizvolle Natur um das idyllisch gelegene Dorf Bloischdorf kennenzulernen. Die Wanderung führt vorbei an einer Kirche aus dem 14. Jh., an typisch sorbischen Blockhäusern, Teichen, Wiesen und schließlich über den bis auf eine Höhe von 161 m überr NN ansteigenden ...weiter
weitere Empfehlungen
Der Europa-Fernwanderweg E 10 (Ostsee-Böhmerwald-Mittelmeer)
durchquert aus dem *****wald kommend, die ***** Region und führt durch den Kromlauer und Muskauer Park in die sächsische Neiße-Region.
Naturlehrpfad Terpsche Brüche
Im Südwesten der Stadt ****befindet sich das Gebiet der Terpschen Brüche. Der Wanderer findet einen naturbelassenen, mit zahlreichen Dokumentationen ausgestatten Lehrpfad. Eine üppige Feldgehölzhecke, die typischen Bruchfelder eines ehemaligen, untertage geförderten Kohleabbaus sowie eine Weidefläche mit Hochlandrindern charakterisieren den Weg.
natürlich einzigartig
Besuchen Sie eine Flusslandschaft, die zu den schönsten und zugleich einzigartigsten Naturschutzgebieten Europas gehört.
Die Begriffe Spree und Wald verstehen sich als urwüchsiges Binnendelta mit einem hunderte Kilometer in sich verzweigten Wasserwegenetz auf engstem Raum. Seit 1991 ist der ******* ein UNESCO Biosphärenreservat.

Wo andernorts das Auto zum Einkaufen, für die tägliche Fahrt zur Arbeit oder zum Transport größerer Gegenstände genutzt wird, nimmt man im ******waldinneren traditionell den Kahn zur Hilfe
Spremberg - "Perle der Lausitz",
so der Beiname der Stadt im Grünen, liegt im Tal der Spree umgeben von weitläufigen ***** und wurde mit seiner reizvollen und historischen Altstadt auf einer ***** erbaut. Über zahlreiche Brücken ist der historische Stadtkern zu erreichen.
Romantische Ecken im Innenstadtbereich, der historische Altstadtkern, restaurierte bzw. neu entstandene Bauten prägen das Antlitz *******.
Der Marktplatz mit dem aus einem Renaissancebau hervorgegangenen Rathaus und dem modernen City-Center, mit dem Hotel Stadt ******, ist der Ausgangspunkt für einen Bummel durch die Lange Straße.
Kleine Geschäfte und Cafés laden zum Verweilen ein. Kostenfreie Parkplätze stehen im gesamten Stadtbereich zur Verfügung.
[Auszug aus "Die Niederlausitz ... URLAUBS - UND FREIZEITMAGAZIN"]

Lage Haus/Grundstück:
an der einzigen Talsperre im Land Brandenburg, ca. 100 km südlich von Berlin.
Campingplat der ******, befinden sich im Natur- und Landschaftsschutzgebiet, inmitten von Kiefernwäldern und unmittelbar am Wasser mit feinen Sandstrand gelegen.
Die Talsperre ****** hat eine Wasserfläche von 9,6 qkm und eine Länge von 7 km.

Sonstiges:
Öffnungszeiten der Rezeption
Montag bis Donnerstag 10.00 - 16.00 Uhr
Freitag 10.00 - 17.00 Uhr
Samstag 10.00 - 15.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 13.00 Uhr
Bagenz ...weiter
Pilzsaison Sonderangebote im September
Pünktlich zur Pilzsaison bieten wir für die Buchung unserer Bungalows und Finnhütten attraktive Sonderangebote im Monat September.
4 Übernachtungen buchen nur 3 bezahlen
7 Übernachtungen buchen nur 5 bezahlen
14 Übernachtungen buchen nur 10 bezahlen
Wichtiger Hinweis für Urlaubsgäste und Dauercamper
Sehr geehrte Urlaubsgäste und Dauercamper,
wir möchten Sie darauf hinweisen , dass die Bauarbeiten an der Staumauer im Jahr 2014 fortgesetzt werden. Die Baumaßnahme erfordert nach Informationen des LUGV einen sehr niedrigen Wassserstand des Stausees, was zu einer Beeinträchtigung des Badebetriebes führen kann.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 7,14 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie Ihre Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern.
Ihr Ansprechpartner
 



IBA Real Estate Ltd. - Herr Valerij  Gerber
IBA Real Estate Ltd.
Herr Valerij Gerber

Maarer Strasse 76
13435 Berlin
Telefon: +49 30 99545549
Mobil: +49 178 5830565


Zurück zur Übersicht