Objekt 21 von 25
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Gazipasha Alanya : Yachthafen

Objekt-Nr.: ID3942
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
TR-074000 Gazipasha Alanya
Region:
Alanya
Gebiet:
1A
Objektart:
Sportanlagen
Gesamtfläche ca.:
89.000 m²
Hauptfläche ca.:
193.004 m²
Preis:
5.250.000 €
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nebenfläche ca.:
4.450 m²
Nebenkosten:
1.200.000 €
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14 % von KP
Qualität der Ausstattung:
Luxus
Umgebung:
Krankenhaus
Befeuerungsart:
Elektro
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Der Bau der Marina in Gazipaşa wurde vor 19 Jahren begonnen. Der Bau wurde im Rahmen verschiedener Regierungen fortgesetzt. Die Infrastruktur und Abfüllarbeiten der Marina wurden abgeschlossen, der Hauptwellenbrecher, der zweite Wellenbrecher und der Fähranleger. Gazipaşa Marina Bau, was vor 11 Jahren wegen fehlender Mittelausstattung aufhörte.

Später wurden von DLH "Gazipaşa Marina Construction" Arbeiten mit Build-Operate-Transfer "AYDOĞAN TURİZM TAAHHÜT TİCARET VE SANAYİ A.Ş."

GAZİPAŞA MARİNA HİZMETLERİ DENİZCİLİK TURİZM TİCARET VE SANAYİ ANONİM ŞİRKETİ (GAZİPAŞA MARINA SERVICES MARITIME TOURISMUS HANDEL UND INDUSTRIE
INC.); Arbeiten und Aktionen im Zusammenhang mit Gazipaşa Marina werden von dieser Firma ausgeführt.

Gemäß dem vom und zwischen dem DLH und dem Unternehmen am 10.09.2008 unterzeichneten Build-Operate-Transfer-Mustervertrag werden die Kosten für die Arbeit und die Leistung des abgetretenen Unternehmens voraussichtlich 10.000.000 Euro betragen.

Derzeit sind der Hauptwellenbrecher von 644 Metern Länge, der sekundäre Wellenbrecher von 139 Metern Länge und Leuchtturmtürme gebaut worden. Mit der Investition der Firma; Ein Pier mit einer Länge von 362 Metern und einer Tiefe von 4 Metern, 3 Anlegeplätzen für Yachten mit einer Breite von 3 Metern und einer Gesamtlänge von 320 Metern, Travellift-Pier, Rammweg, geneigte Werft, Hinterbaustellung und einige Betonflächen, Strom- und Wasserinstallation Arbeiten werden gemacht; Auf diese Weise wird eine Möglichkeit zum Anlegen von mindestens 216 Metern Länge und Wasserzug zur Verfügung gestellt. Daher werden Wartungs- und Werftdienstleistungen für 50 Yachten an Land erbracht (die Landkapazität kann auf 150 Yachten mit neu hinzugefügten Flächen erhöht werden).

Die Gesamtfläche des Landes beträgt 89.000 m2 und die Gesamtfläche des Meeres beträgt 104.000 m2. 4.450 m2 Sozial- und Serviceeinrichtungen.

Es gibt auch eine Anlegestelle für Fähren in der Marina. Die Fähren von Zypern möchten ihre Fahrten von unserem Jachthafen aus beginnen. Es gibt zwei Kinos, ein kleines Einkaufszentrum, ein Sportzentrum und ein Amphitheater im Projekt. Wir glauben, dass die Marina neben der touristischen Entwicklung in der Region auch einen positiven Beitrag zur sozialen und kulturellen Struktur der Region leisten will.
Ausstattung/Zubehör:
Bauprozess
Provision:
Der Käufer hat eine Provision in Höhe von 7,14% des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer an uns für Nachweis/Vermittlung des Kaufobjekts zu zahlen. Die Provision ist verdient und fällig beim Abschluss des Kaufvertrages und innerhalb von 7 Tagen zu zahlen.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Anmerkung:
Widerrufsbelehrung:
Sie haben das Recht, diesen Vertrag ab Datum des Vertragsabschlusses innerhalb von 14 Tagen zu widerrufen. Zur Wahrung Ihres Widerrufsrechts sollten Sie uns vor Ablauf der 14tägigen Frist eine diesbezügiche schriftliche Erklärung per Mail oder Post zukommen lassen.
AGB:
§1 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Person, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§2 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§3 Eigentümerangaben

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht geprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.

§4 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§5 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§6 Gerichtsstand

Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.
Ihr Ansprechpartner
 



IBA Real Estate Ltd.
Herr Ali Erkenov

Telefon: +49 30 99545549


Zurück zur Übersicht