Objekt 3 von 3
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ostseebad Binz: Gewerbeobjekt

Objekt-Nr.: ID4090
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Grundriss - Standort Gewerbeeinheiten
  • GE 2 - Taverne
  • GE 2 - Taverne
  • Grundriss GE 2 - Taverne
  • GE 3 - Blumenladen
  • GE 3 - Blumenladen
  • Grundriss GE 3 - Blumenladen
  • Grundriss GE 4 - Büro Heizungstechnik
  • GE 9 - TEDi
  • GE 9 - TEDi
  • GE 9 - TEDi
  • Grundriss GE 9 - TEDi
  • GE 10 - Gaststätte
  • Grundriss GE 10 - Gaststätte
  • GE 11 - Büro Vermögensberatung
  • GE 11 - Büro Vermögensberatung
  • Grundriss GE 11 - Büro Vermögensberatung
  • Seebad Binz
 
 
 
 
Grundriss - Standort Gewerbeeinheiten
GE 2 - Taverne
GE 2 - Taverne
Grundriss GE 2 - Taverne
GE 3 - Blumenladen
GE 3 - Blumenladen
Grundriss GE 3 - Blumenladen
Grundriss GE 4 - Büro Heizungstechnik
GE 9 - TEDi
GE 9 - TEDi
GE 9 - TEDi
Grundriss GE 9 - TEDi
GE 10 - Gaststätte
Grundriss GE 10 - Gaststätte
GE 11 - Büro Vermögensberatung
GE 11 - Büro Vermögensberatung
Grundriss GE 11 - Büro Vermögensberatung
Seebad Binz
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Dünenstraße 58a - 68d
DE-18609 Ostseebad Binz
Rügen
Mecklenburg-Vorpommern
Vermietbare Fläche ca.:
1.073 m²
Preis:
1.831.000 €
Objektart:
Gewerbeeinheit
Baujahr:
1997
Weitere Informationen
Weitere Informationen
x-fache Miete:
17,9
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% inkl. MwSt
Letzte Modernisierung/ Sanierung:
2018
Qualität der Ausstattung:
normal
Gesamtfläche ca.:
1.073 m²
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
102.255 €
Anzahl der Parkflächen:
61 x Außenstellplatz
vermietet:
ja
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Fernwärme
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieverbrauchs-Kennwert:
77 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1997
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Kaufangebot besteht aus 6 Gewerbeeinheiten (davon sind 2 Büros).

Das Einkaufszentrum befindet sich in einer guten Lage im Wohngebiet sowie unweit vom Strand. Für die Gewerbeeinheiten stehen insgesamt 61 Pkw-Außenstell-plätze zur Verfügung.

Die Gewerbeeinheiten befinden sich alle im Erdgeschoß.

Das Objekt wurde im Jahre 1997 errichtet. Die letzte Modernisierung fand im Jahre 2018 statt.

Das Objekt ist heizungstechnisch an die Fernwärme angeschlossen.

In unmittelbarer Nähe des Einzelhandelszentrums befinden sich sehr viele Ferienwohnungen (z.B. Fifa-Ferienpark, Hapimag) sowie viele Hotels.

MIETER:

1. Taverne (56 m²)

Seit Sommer 1997 bildet sie einen festen Bestandteil im Ensemble der Wohn- und Gewerbeanlage. Erst kürzlich wurde der bestehende Mietvertrag erneut um drei Jahre plus drei Jahre Option bis Mai 2024 verlängert.
Dem Mieter stehen 4 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

2. Blumenladen (64 m²)

Der Blumenladen, der sich ebenfalls seit Sommer 1997 im Ensemble befindet, gehört zum Gartenfachmarktzentrum Sundflor mit Sitz in Stralsund. Der Mietvertrag läuft aktuell noch bis Dezember 2020 mit einer Verlängerungsoption für ein Jahr.
Dem Mieter stehen 4 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

3. Büro Heizungstechnik (48 m²)

Seit April 2015 ist der Mieter im Ensemble. Erst kürzlich wurde der Mietvertrag um weitere drei Jahre bis Mai 2022 mit einer dreijährigen Verlängerungsoption festgeschrieben.
Dem Mieter stehen 3 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

4. TEDi (713 m²)

Die Nonfood-Kette TEDi mit Sitz in Dortmund verfügt bundesweit über 1.635 Filialen. Der Mieter nutzt das Objekt seit November 2018. Die zunächst vereinbarte Mietlaufzeit beläuft sich auf fünf Jahre bis Oktober 2023 mit einer sich anschließenden Option von 3 x 5 Jahre.
Dem Mieter stehen 41 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

5. Gaststätte (147 m²)

Der Mietvertrag mit dem Betreiber der Gaststätte begann im Januar 2017. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit bis zunächst Dezember 2021.
Dem Mieter stehen 6 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

6. Büro Vermögensberatung (45 m²)

Die Niederlassung mit der Vertretung der Deutschen Vermögensberatung wurde im Sommer 2009 abgeschlossen und vor kurzem bis Mai 2024 plus Option von 3 x 5 Jahre verlängert.
Dem Mieter stehen 3 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Die Netto-Rendite liegt bei 5,58 %.
Lage Haus/Grundstück:
Binz ist das größte Seebad auf der Insel Rügen. Die amtsfreie Gemeinde gehört zum Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern.

Das Seebad ist als Urlaubsort für seine prächtige Bäderarchitektur, das Jagdschloss Granitz, den Koloss von Prora, den feinen Sandstrand und die umgebende Natur bekannt.

Provision:
Der Käufer hat eine Provision in Höhe von 7,14% des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer an uns für Nachweis/Vermittlung des Kaufobjekts zu zahlen. Die Provision ist verdient und fällig beim wirksamen Abschluss des Kaufvertrages und innerhalb von 7 Tagen zu zahlen. Die Provision wird auch für mitverkauftes Zubehör geschuldet.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
AGB:
§1 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Person, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§2 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§3 Eigentümerangaben

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht geprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.

§4 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§5 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§6 Gerichtsstand

Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§7 Verbraucherschlichtungsstelle

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur online-Streitbeilegung zur Verfügung. Verbraucher können diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen. Unser Unternehmen ist jedoch weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Ihr Ansprechpartner
 



IBA Immobilien GmbH - Frau Xenia  Kleimann
IBA Immobilien GmbH
Frau Xenia Kleimann

Maarer Str. 76
13435 Berlin
Telefon: +49 30 99545549
Mobil: +49 179 9563153


Zurück zur Übersicht