Objekt 34 von 34
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Berlin-Spandau: Frei zum 1.05.2020 - kleine ETW in Spandau!

Objekt-Nr.: ID4154
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Flur
  • Küche
  • Küche
  • Innenliegendes Bad
  • Hausansicht
  • Umgebung
  • Umgebung
  •  
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Flur
Küche
Küche
Innenliegendes Bad
Hausansicht
Umgebung
Umgebung
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
Streitstr. 35B
DE-13587 Berlin-Spandau
Berlin
Preis:
140.000 €
Wohnfläche ca.:
44,85 m²
Zimmeranzahl:
1,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Etage:
5
Etagenanzahl:
6
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% inkl. MwSt
Küche:
Einbauküche
Balkon:
1
Fahrstuhl:
ja
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1961
Hausgeld:
257 €
Bezugsfrei ab:
1.05.2020
Bodenbelag:
Laminat
Zustand:
gepflegt
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die Wohnung verfügt über helle und freundliche Räume, einen funktionalen Grundriss sowie eine angenehme Wohnatmosphäre.
Die Wohnanlage besteht aus einem vier- und einem sechsgeschossigen Gebäude. Ein Aufzug in jedem Aufgang steht in dem sechsgeschossigen Teil zur Verfügung. Durch 1998 - 2000 durchgeführte Werterhaltungsmaßnahmen und die umfassende Instandsetzung, befindet sich die Wohnanlage in einem guten Zustand. Auf dem Grundstück befinden sich PKW-Stellplätze. Für diese kann zusätzlich - je nach Verfügbarkeit - ein Sondernutzungsrecht erworben werden.
Lage:
Die in 1961 erbaute Wohnanlage befindet sich im Spandauer Ortsteil Hakenfelde, unweit der östlich gelegenen Havel und den Wäldern des Spandauer Forstes. Für den täglichen Bedarf sind in der nahen Umgebung einige Einkaufsmöglichkeiten gut zu erreichen. Die Spandauer Altstadt mit ihren vielfältigen Angeboten ist in etwa 10 Fahrminuten gut erreichbar. Sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangt man schnell in die Berliner City, im Bahnhof Spandau halten Fern- und Regionalzüge.
Sonstiges:
Die Wohnung wird erst zum 1.05.2020 frei. Vorherige Besichtigungen sind nur in Absprache mit dem Mieter möglich.
Provision:
Der Käufer hat eine Provision in Höhe von 7,14% des Kaufpreises inklusive Mehrwertsteuer an uns für Nachweis/Vermittlung des Kaufobjekts zu zahlen. Die Provision ist verdient und fällig beim wirksamen Abschluss des Kaufvertrages und innerhalb von 7 Tagen zu zahlen. Die Provision wird auch für mitverkauftes Zubehör geschuldet.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
AGB:
§1 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausschließlich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

Verstößt der Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Person, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§2 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§3 Eigentümerangaben

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht geprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.

§4 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§5 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadenersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadenersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§6 Gerichtsstand

Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§7 Verbraucherschlichtungsstelle

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr eine Plattform zur online-Streitbeilegung zur Verfügung. Verbraucher können diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten nutzen. Unser Unternehmen ist jedoch weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Ihr Ansprechpartner
 



IBA Immobilien GmbH - Frau Xenia  Kleimann
IBA Immobilien GmbH
Frau Xenia Kleimann

Maarer Str. 76
13435 Berlin
Telefon: +49 30 99545549
Mobil: +49 179 9563153


Zurück zur Übersicht