Objekt 36 von 45
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Lisboa: Hochwertiges Penthouse in Lassabon zum Kauf

Objekt-Nr.: 0aum7007-465 Portugal
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
PT-1749-074 Lisboa
Region:
Lissabon
Preis:
1.900.000 €
Wohnfläche ca.:
341 m²
Zimmeranzahl:
4
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Penthouse
Etage:
6
Etagenanzahl:
6
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
7,14% inkl. MwSt
Nutzfläche ca.:
100 m²
Küche:
Einbauküche
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Nichtraucher:
ja
Fahrstuhl:
ja
Anzahl der Parkflächen:
2
Anzahl der Parkflächen:
2 x Tiefgarage
Möbliert:
Teilmöbliert
Baujahr:
2010
Bezugsfrei ab:
sofort
Bodenbelag:
Dielen, Fliesen, Stein
Zustand:
teilsaniert
Heizung:
Fußboden, Etagenheizung
Befeuerungsart:
Elektro, Gas
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Zum Kauf wird angeboten ein Luxus-Penthouse auf zwei Etagen mit einer herrlichen Terrasse von 100 m2 mit Whirlpool.

Wohnzimmer mit Kamin, Esszimmer, zwei Suiten, ein Schlafzimmer, ein komplettes Badezimmer, eine voll ausgestattete Küche und eine Speisekammer im unteren Geschoss.

Im Obergeschoss finden Sie ein großes Wohnzimmer, eine Toilette, eine voll ausgestattete Küche und eine Speisekammer im Erdgeschoss.

Im Obergeschoss finden Sie ein großes Wohnzimmer, eine Toilette, eine voll ausgestattete Küche, ein Festzelt mit Grill und Stauraum.

Floating Boden in Schlafzimmern, Wohnzimmern, Küchen und Bädern Marmorboden, Wandverkleidung Bad und Arbeitsplatten auch in Marmor erster Qualität. Alarmanlage.

Klimaanlage. Surround Sound auch auf der Terrasse. Möbliert. Zwei Parkplätze im Untergeschoss mit gutem Zugang und Stauraum.

Freier Blick über die Stadt.

Mehr Information auf Anfrage. Voraussetzung Kapitalnachweis.
Lage:
Alvalade ist eine Stadtgemeinde (Freguesia) im 3. Bairro der portugiesischen Hauptstadt Lissabon mit fast 9000 Einwohner.

Die Gemeinde entstand 1959 durch Abtrennung von der Gemeinde Campo Grande. Sie wird im Norden durch die Avenida dos Estados Unidos da América und im Süden durch die Trasse der Ringbahn Linha de Cintura begrenzt.

Der Name Alvalade stammt vermutlich vom arabischen al-balad, das einen bewohnten und ummauerten Ort oder eine Stadt bezeichnet. 1321 fand hier die Schlacht von Alvalade zwischen dem portugiesischen König Dionysius und seinem Nachfolger Alfons IV. statt.

Schutzpatronin der Gemeinde ist die selige Johanna von Portugal.

Alles hier scheint in perfekter Harmonie zu existieren, eine Erfolgsgeschichte eines Viertels, das in den 1940er Jahren von Grund auf entwickelt wurde. In Alvalade sind Wohnungen für eine Vielzahl von kollektive Einrichtungen und eine breite Palette von Dienstleistungen integriert.

Wenn man durch die Straßen geht, vorbei an einer Mischung aus Gebäuden aus den 1950er Jahren und Häuserreihen, ist die Lebendigkeit dieser Gegend leicht zu spüren. Hier befinden sich zahlreiche Einkaufsviertel, die vom berühmten Mercado de Alvalade hervorgehoben werden, aber auch Straßenläden inmitten verschiedener Renovierungsprojekte.

Die Avenida da Igreja ist mit dem Autoverkehr und den Gehwegen voller Menschen beschäftigt, die spazieren gehen, vielleicht Eis genießen oder in eine beliebige Anzahl guter Restaurants und Cafés gehen. Ebenso berühmt ist die Kirche an der Spitze der Avenida da Igreja, die normalerweise sonntags überfüllt ist und sowohl Anwohner als auch Menschen von außerhalb der Nachbarschaft anzieht. Zu den Grünflächen zum Wandern, Laufen und Sport zählen das Estádio 1º de Maio und der Parque da Mata de Alvalade, die beide eine gute Wahl sind. Alvalade ist ruhig, sicher und nahe dem Zentrum von Lissabon.
Sonstiges:
Die Maklerprovision in Portugal schuldet der Verkäufer der Immobilie. Als Käufer zahlen Sie nur den Kaufpreis samt üblichen Nebenkosten, aber gar keine Maklerprovision!

Mehr Details zum Objekt erhalten Sie auf Anfrage bzw. auf unserer Homepage: www.aum.ag

Zum Objekt:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Informationen des jeweiligen Eigentümers bzw. Auftraggebers.

Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und zwischenzeitliche Vermietung bleiben vorbehalten. Sie sind nicht zur allgemeinen Weitergabe von Informationen hieraus an Ihnen nicht als Endmietinteressenten namentlich bekannte Personen oder Firmen berechtigt. Jede Weitergabe bedarf unserer vorherigen Zustimmung. Dieses Expose gilt gleichzeitig als Objektnachweis.

Die Nebenkosten beim Kauf einer Immobilie in Portugal sollten allgemein 10-15% des Kaufpreises betragen.
Die Notargebühren liegen zwischen 2-3% des Kaufpreises, plus dazu müssen die Anmeldegebühren beim Grundbuchamt (conservatória do registo predial) entrichtet werden, die etwa 0,75-1% des Immobilienwertes betragen.
Grunderwerbsteuer (IMT - Imposto municipal sobre transacções onerosas de imóveis) muss entrichtet werden, die sich nach Objektart und Nutzung der Immobilie als Erst- oder Zweitwohnsitz richtet und bei etwa 10% liegt.
Eine Stempelsteuer in Höhe von 0,8% des Immobilienwertes ist auch zu zahlen.
Die Mehrwertsteuer wird nur beim Kauf von Neubau-Immobilien fällig und liegt in Portugal bei 19% des Kaufpreises.
10 Prozent Grunderwerbsteuer bei Kauf eines Zweitwohnsitzes.

Bei einer Finanzierung über eine portugiesische Bank müssen Sie ist eine Bankkommission in Höhe von etwa 1.000,00 Euro zu zahlen, dazu noch eine Registrierungsgebühr für das Hypothekendarlehen von 375,00 bis 700,00 Euro, eine Lebensversicherung zur Absicherung des Darlehens sowie eine Hausratsversicherung.
Ihr Ansprechpartner
 



IBA Immobilien GmbH - Herr Valerij  Gerber
IBA Immobilien GmbH
Herr Valerij Gerber

Maarer Strasse 76
13435 Berlin
Telefon: +49 30 99545549
Mobil: +49 178 5830565


Zurück zur Übersicht